Bebauungsplan

In Bebauungsplänen für Neubausiedlungen sind pro Straßenzug Flächen für ein Blockheizkraftwerke (BHKW) vorzusehen. Ebenso ist zu prüfen, inwieweit bestehende Wohngebiete sich zur Nachrüstung eignen.

Blockheizkraftwerke  sind Anlagen zur Gewinnung von elektrischer Energie und Wärme .Der  Wirkungsgrad der Stromerzeugung liegt dabei, abhängig von der  Anlagengröße, zwischen 25 und 38 %. Falls die Abwärme vollständig und  ortsnah genutzt wird, kann ein Gesamtwirkungsgrad bezüglich eingesetzter  Primärenergie von 80 % bis 90 % erreicht werden.

Die  Piraten möchten eine Förderung des Einsatzes von Blockheizkraftwerken  erreichen. Hierzu werden in allen Neubaugebieten Freiflächen  ausgewiesen, auf denen Blockheizkraftwerke betrieben werden können.  Hierdurch wird sowohl einen kostengünstige als auch eine umweltschonende  Technologie gefördert und eingesetzt.

 

Was denkst du?